Tanzschule Patricia Seidl-Heinen Tanzschule Patricia Seidl-Heinen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung - Gesellschaftstanzkurse (WTP1 und WTP2)

Mit Unterzeichnung der Anmeldung kommt es zum Vertragsabschluss. Die Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Honorare für den jeweils gebuchten Tanzkurs. Muss der Tanzkurs aus zwingenden Gründen (z.B. längere Krankheit) unterbrochen werden, so erfolgt eine Gutschrift über die nicht in Anspruch genommenen Unterrichtseinheiten für einen späteren Kurs. Das Honorar kann nicht erstattet werden.

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung auf das Konto der Tanzschule Patricia Seidl-Heinen oder bar innerhalb der ersten 3 Unterrichtseinheiten.

Die Tanzschule gewährleistet Unterricht im vereinbarten Kursrhythmus. Während der Schulferien  (NRW) und an Feiertagen findet kein Tanzunterricht statt.

Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Der unterzeichnende Elternteil wird durch seine Unterschrift Vertragspartner der Tanzschule Patricia Seidl-Heinen.  

 

Anmeldung - Tanzkurse mit monatlicher Zahlung (Tanzschul-Abo)

Mit Unterzeichnung der Anmeldung kommt es zum Vertragsabschluss. Die Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung der Honorare für den jeweils gebuchten Tanzkurs. Die Tanzschule gewährleistet Unterricht im vereinbarten Kursrhythmus. Während der Schulferien (NRW) und an Feiertagen findet kein Tanzunterricht statt. 

Das ausgewiesene Monatshonorar wird per SEPA-Lastschriftverfahren von der Tanzschule Patricia Seidl-Heinen am Monatsbeginn eingezogen. Entgegen der allgemeinen Vorankündigungsfrist (Pre-Notification) von 14 Tagen wird eine verkürzte Frist von einem Tag vereinbart. Fällt der Fälligkeitstermin auf ein Wochenende/einen Feiertag, verschiebt sich die Fälligkeit auf den folgenden Werktag.

Das Honorar ist auch dann fällig, wenn nicht am Unterricht teilgenommen wird,

 

Laufzeit und Kündigung

Für die Kursform WTP1 und WTP2 ist die Laufzeit eines jeden Kurses definiert, eine separate Kündigung ist nicht notwendig.

Für die Kursformen Tanzschul-Abo und Formationen ist die Laufzeit der Kursteilnahme ab Vertragbeginn unbefristet und kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Quartalsende

(31. März, 30. Juni, 30. Sept., 31. Dez.) gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich an die Adresse der Tanzschule Patricia Seidl-Heinen, Immenweg 4, D-47574 Goch erfolgen. 

Darüber hinaus ist in besonderen Fällen (z.B. längere Krankheit), die eine weitere Teilnahme am Unterricht nicht möglich machen, eine vorzeitige Aufhebung oder Unterbrechung des Vertrages möglich.

 

Preise

Die aktuelle Preisliste liegt in der Tanzschule aus.

 

Rücklastschriften

Sollte eine Lastschrift vom Kreditinstitut nicht eingelöst werden können, so werden die von den Bankinstituten erhobenen Stornogebühren zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 pro Rücklastschrift berechnet, sofern das Verschulden nicht bei der Tanzschule liegt.

Soweit sich der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug befindet und schriftliche Mahnungen der Tanzschule verschickt werden, wird für jedes Mahnschreiben auf Grund des damit verbundenen Mehraufwands und der entstehenden Kosten für Material und Porto eine Gebühr in Höhe von € 7,50 in Rechnung gestellt.

 

Versäumte Stunden, Krankheitsfall

Versäumte Stunden können, sofern möglich, in Parallelkursen nachgeholt werden. Eine Rückzahlung der Kurshonorare erfolgt nicht.

 

Haftung

Der Aufenthalt in den Räumen der Tanzschule sowie das Tanzen geschieht auf eigene Gefahr. Für Schäden, die nicht von der Tanzschule zu verantworten sind wird jede Haftung ausgeschlossen. Für die Garderobe der Kurs- und Clubteilnehmer sowie für andere Wertgegenstände wird keuine Haftung übernommen.

 

Bild- und Tonaufnahmen

Das Aufnehmen von Videos, Tonmitschnitten sowie das Fotografieren des Unterrichts durch Träger jedweder Art, sind nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlung erfolgt der Ausschluss vom Unterricht. Die Bild- und Tonrechte der Unterrichtseinheiten liegen bei der Tanzschule und können zu Werbezwecken veröffentlicht werden.

Bei Veranstaltungen der Tanzschule Patricia Seidl-Heinen werden von Fall zu Fall Fotoaufnahmen getätigt. Die Aufnahmen erfolgen in der Regel für ein Online-Fotoalbum auf der Internetseite der Tanzschule. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass Fotos mit Ihnen veröffentlicht werden, so teilen Sie uns dies bitte mit. Ein eventuell bereits veröffentlichtes Foto werden wir auf Ihren Wunsch umgehend entfernen.

 

Datenschutz / DSGVO

Der richtige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir achten streng arauf, dass die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung, des Bundesgesetzes sowie weiterer gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung werden Ihre Kontaktdaten in unserer EDV gespeichert und von uns ausschließlich für das Vertragsverhältnis genutzt. Außerdem natürlich soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (bspw. Vorhaltefristen gegenüber dem Finanzamt). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und sind nur authorisierten MItarbeitern der Tanzschule zugänglich. Der Kunde erklärt sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass die im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhobenen Daten gespeichert und zur Kontaktaufnahme, auf dem Postwege/per eMail oder telefonisch genutzt werden. Die Daten werden gelöscht sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie sind berechtigt, Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu beantragen, bei fehlerhaften Daten die Korrektur bzw. bei unzulässiger Speicherung die Löschung der Daten zu fordern.    

 

 

Stand Juli 2018